DerFirmenprovider

Ihr Internetdienstleister!

Da erschallte ein lautes

In Begleitung der Passagiere befand sich auch ein Hund, der neben seinem Herrn in den Maschen des Netzes hing. Vom Anbruch des Morgens an hatte der […] Mehr lesen

Mehr lesen

Augsburger

Denn ohne Paß wäre es mir unmöglich gewesen, eine solche Reise, wie ich nun vornahm, durch Deutschland anzustellen, wo man wohl zehnmal des Tages von […] Mehr lesen

Mehr lesen

Galgen - Zeitung und

Da half kein Gerede, da half kein Rat, da machte man hurtig die Stricke parat; wie die Sonne kam, da wundert sie sich, Am hellen Galgen fand sie mich. […] Mehr lesen

Mehr lesen
Panorama-104813 Panorama Server-Hosting Europa USA Asien Panorama Speicherplatz Cloud Hosting

Web Work Spreewald ...

Düstere Wolke,
die du, ein Riesenfalter,
um der abendrotglühenden Berge
starrende Tannen
wie um die Staubfäden
blutiger Lilien schwebst:
Dein Dunkel redet
vom Leid der Welt.

Unterm jungen Birnbaum im Spreewald standest du, an die ersten kleinen grünen Früchte rührtest du entzückt mit zartem Finger, letzte Blüten wehten um dich nieder, unterm jungen Birnbaun in der Lausitz stand auch ich, meine harten Hände rührten nicht an die kleinen grünen ersten Früchte 196
­
Welchen Tales Tränen­
hast du gesogen?
Wie viel angstvoller Seufzer
heißen Hauch
trankst du in dich?
Düstere Wolke,
wohin schüttest die Zähren
du wieder aus?

Manche Nacht im Spreewald wenn die Felder sich verdunkeln, fühl ich, wird mein Auge heller, schon versucht ein Stern zu funkeln, und die Grillen wispern schneller in der Lausitz  201

Schütte sie doch
hinaus in die Ewigkeit!
Denn wenn sie wieder
zur Erde fallen,
zeugen sie neue
aus ihrem Samen.
Nie dann
bleiben der Sterblichen
Augen trocken.

lausitz-spreewald-197

Ach! da wirfst du sie schon
in den Abgrund ...
Arme Erde,
immer wieder aufs Neue
getauft
in den eigenen Tränen!

Quelle: Christian Morgenstern 1871–1914

weiterlesen =>


Und du merkst es nicht im Schreiten durch die Lausitz, wie das Licht verhundertfältigt sich entringt den Dunkelheiten, plötzlich stehst du überwältigt im Spreewald 203


­

DerFirmenprovider!

Gebühren im individuellen

15,00 € pro Unterrichtseinheit (45 Minuten) bei Einigung von insgesamt mindestens 60 Unterrichtseinheiten (je 45 Minuten), z.B. 60 Unterrichtseinheiten = 900,00 €; 80 Unterrichtseinheiten mehr lesen >>>

Fachsprachliches

Business English / Wirtschaftsenglisch mit der relevanten Spezialisierung, z.B. Englischkurse für Bürokommunikation, Handel, Industrie, Forschung und Entwicklung, Bankwesen, mehr lesen >>>

Konkrete

Größtenteils haben Firmenseminare für Wirtschaftsenglisch unserer Sprachschule folgende Schwerpunktthemen: generelle Bürokommunikation (Führen von Telefonaten, mehr lesen >>>

Referenzen und Zusammenarbeit

verschiedenen Produktangebot an Sprachkursen für Private Personen in so gut wie saemtlichen bedeutenden Fremdsprachen organisiert unsre Sprachschule seit mehr lesen >>>

Sprachkurse als

er individuelle Einzelunterricht in fast allen Fremdsprachen kann sowohl in Seminarräumen der Sprachschule in Der Hauptstadt Mitte als auch bei den mehr lesen >>>

Hauptthemen unserer

Lexikalische Schwerpunkte: Aussagen zur eigenen Person - u.a. Name, Alter, Familienstand, wichtige Angaben zum Lebenslauf, Kinder und mehr lesen >>>

britisches Englisch / British

Englischkurse für Anfänger / Englisch-Grundkurse bzw. Englisch-Anfängerkurse - Englischkurse für Mittelstufe / mehr lesen >>>

Englisch-Intensivkurse /

Englisch-Intensivkurse / Englisch-Crashkurse als Englisch-Abendkurse, Englisch-Vormittagskurse, mehr lesen >>>

Business English -

Unternehmen English (Wirtschaftsenglisch) kann nicht streng von der englischen Umgangssprache abgegrenzt mehr lesen >>>

Firmenkurse und

Firmenkurse können in nahezu jeder Fremdsprache durch qualifizierte Lehrkräfte unserer mehr lesen >>>

Englischkurse für Beruf,

Englisch-Einzelunterricht auch für 2 oder mehr Personen, Ehepaare, Kollegen die mehr lesen >>>

Spanisch lernen im

Spanisch lernen unter optimalen Bedingungen bei kompetenten mehr lesen >>>

Nachhilfe zur effektiven

Förderunterricht zur Aufarbeitung von versäumtem Unterrichtsstoff, mehr lesen >>>

Lehrgangsgebühren für

20,00 € pro Unterrichtseinheit (45 Minuten) bei mehr lesen >>>

individual German lessons

The main topics and aims of our continuation mehr lesen >>>

Business English für

Private Sprachschule in Berlin-Mitte mehr lesen >>>

Englisch-Firmenschulungen und

Company Courses in Business mehr lesen >>>


Created by www.7sky.de.

Da erschallte ein lautes Gebell.

In Begleitung der Passagiere befand sich auch ein Hund, der neben seinem Herrn in den Maschen des Netzes hing. Vom Anbruch des Morgens an hatte der Ballon, den der Wind unausgesetzt nach Südwesten trieb, eine gewaltige nach Hunderten von Meilen zu berechnende Entfernung durchmessen, als jetzt in seiner Fluglinie ein ziemlich hoch ansteigendes Land in Sicht kam. Deutlich sahen die Passagiere den Punkt, den es um jeden Preis zu erreichen galt. Ob jener zu einer Insel oder zu einem Continente gehörte, sie wußten es nicht, ja, sie kannten kaum die Richtung, in welcher der Orkan sie verschlagen hatte. Ob jenes Stück Erde aber bewohnt war oder nicht, ob es ein gastliches Land oder nicht, - sie mußten es zu erreichen suchen! Der Graf Zeppelin befand sich gerade über dem Atlantik, auf der Rückfahrt aus Recife, als der Funker die Nachricht vom Unglück des LZ 129 Hindenburg in Lakehurst empfing. Die Mannschaft wurde von Kapitän von Schiller informiert, den Passagieren wurde die Nachricht jedoch bis zur Ankunft in Friedrichshafen am 8. Mai 1937 vorenthalten. Diese Fahrt blieb die letzte. Die Deutsche Zeppelin Reederei beschloss, bis zur Aufklärung des Unglücks keine weiteren Passagierfahrten zu unternehmen. Das Luftschiff wurde am 18. Juni nach Frankfurt am Main gefahren und dort in einer Luftschiffhalle aufgehängt. Graf Zeppelin wurde am 19. Juli 1937 außer Dienst gestellt. Nach dem Ablassen des Wasserstoffgases diente er nur noch als Touristenattraktion, die für ein Eintrittsgeld besichtigt werden konnte, wovon die Bevölkerung regen Gebrauch machte. Mein erster Blick war natürlich nach seiner Pfeife gerichtet gewesen, denn jeder Kenner des Orients weiß, daß man an derselben sehr genau die Verhältnisse ihres Besitzers zu erkennen vermag. Das lange, wohlriechende und mit stark vergoldetem Silberdraht umsponnene Rohr hatte gewiß seine tausend Piaster gekostet. Theurer aber war das Bernsteinmundstück, welches aus zwei Theilen bestand, zwischen denen ein mit Edelsteinen besetzter Ring hervorschimmerte. Der Mann schien wirklich viele Beutel zu besitzen, nur war dies kein Grund, mich befangen zu machen, da mancher Inhaber einer Pfeife im Werthe von zehntausend Piastern seinen Reichtum doch nur den geknechteten Unterthanen entwendet oder geraubt hat. Lieber also einen prüfenden Blick in das Gesicht! […] Mehr lesen >>>


Augsburger Teutoburgstraße

Denn ohne Paß wäre es mir unmöglich gewesen, eine solche Reise, wie ich nun vornahm, durch Deutschland anzustellen, wo man wohl zehnmal des Tages von einem rauhen Soldaten diese Worte: wer da? zurück! wohin? hören muß. Dieser ward darüber im Anfange so bestürzt, als wenn er dergleichen vorher niemals gehört, und bildete sich ein, ich wäre ein schwedischer Spion. Mir ist ein solcher Zufall hier in Dänemark begegnet, da ich noch auf dem borrichischen Collegio an der Augsburger Spenerstraße war und einmal zu Fuß nach Helsingör hinter dem Tor ging. Ich wandte zwar alles dagegen ein, was ich nur konnte, ich versicherte auf Treu und Glauben, daß ich sein Landsmann sei; ich entdeckte ihm meinen Namen, mein Vaterland, meinen Stand und die Ursache meiner Reise. Ich traf nicht weit von der Stadt einen Lieutenant an, dem ich erzählte, daß ich diese fünf Meile von Kopenhagen nach Helsingör zu Fuß abgelegt hätte. Aber es war alles vergebens, und ich mußte mich mit Gewalt in Verhaft nehmen lassen. Den größten Verdruß verursachten mir die Zollbedienten an der Teutoburgstraße, welche alle meine Kleider und auch sogar meine Beinkleider durchsuchten, um zu erfahren, ob ich auch Tobak oder andre verbotene Waren bei mir führte. Hier ward ich aufs schärfste befragt, mein Degen ward mir abgenommen, man verurteilte mich, endlich aber ward ich losgesprochen und mit einer höflichen Entschuldigung wieder in die Freiheit am Weg gesetzt. Mein Feldherr aber hat weder einen großen noch kleinen Triumph wegen dieses Sieges gehalten. Übrigens war ich von allen Beschwerlichkeiten befreiet, welchen die Reisenden in Deutschland und in den nordischen Landen unterworfen sind, da man außen vor dem Tore stehen und warten muß, bis der Commendant oder die Obrigkeit des Orts von der Ankunft der Fremden Nachricht erhält und Befehl erteilt, daß man eingelassen wird, wo man überdem in dem Hause, wo man einkehret. […] Mehr lesen >>>


Galgen - Zeitung und Geister im lustigen Chor

Da half kein Gerede, da half kein Rat, da machte man hurtig die Stricke parat; wie die Sonne kam, da wundert sie sich, Am hellen Galgen fand sie mich. Da lachten die Geister im lustigen Chor; den Kopf in der Hand, trat ein Sechster hervor: Zum Weidwerk trieb mich Liebesharm; ich schlich umher, die Büchs' im Arm. Da schnarret's hohl vom Baum herab, der Rabe rief: Kopf – ab! Kopf – ab! Auch die Männer der anderen Frauen werden durch den Läufer, zurück an die Front berufen. Mit dem Galgen waren Bundeskanzlerin Merkel und Vizekanzler Gabriel verunglimpft worden. Die Staatsanwaltschaft untersucht, ob das bereits eine Straftat darstellt. Bislang habe sich die Polizei nicht bei seinem Mandanten gemeldet, erklärte Anwalt Kohlmann. Der potenzielle Kunde kann zudem 24 Stunden am Tag durch Internetwerbung erreicht werden. Der Vater starb vor langer Zeit; er kam beim Jagen in einem Schneesturm ums Leben. Als die Mehrheit von ihnen seinem Plan begeistert zustimmen will, greift Lysistrata ein. Er sei ein Symbol für den angeblichen Volksverrat der Politiker. Er hält die Vorwürfe für unbegründet, da scharfe Kritik in der politischen Auseinandersetzung erlaubt sei. Pro Chemnitz bezeichnet den Galgenbauer als mutigen Bürger. Alle sitzen beieinander, wie viele Familien es tun, und kümmern sich um den Haushalt. Kohlmann ist als Verteidiger für Mandanten aus der rechtsextremen Szene bekannt. Der Feldherr Agathos und Lysistrata haben geheiratet und geben ein großes Fest. Unter anderem vertrat er den ehemaligen NPD-Vorsitzenden Günther Deckert. In einer 2011 erschienenen Studie über Rechtsradikale in Chemnitz bezichtigt der Deutsche Gewerkschaftsbund Kohlmann, gute Kontakte in die sächsische NPD zu haben. Bis zu diesem Zeitpunkt gab es auch eine ständige Inselbesatzung: Jeweils zwei Buhnenwärter waren dort zum einsamen Schichtdienst mit Überwachungsaufgaben betraut. Der leichtfertige Postknecht aber wird von unsichtbaren Händen erfaßt und fortgeschleudert, so daß er besinnungslos am Boden liegen bleibt. Als der Unvorsichtige aus seiner Ohnmacht erwachte, lag er draußen am Berge auf einem Feldrande. […] Mehr lesen >>>


Nutze die Zeit für denFirmenprovider - in Sachsen - Deutschland - Europa


Informatik, systematische Darstellung, Speicherung, Verarbeitung und Der wüthende Sturm

Der wüthende

Der wüthende Sturm hatte wohl eben den höchsten Grad der Heftigkeit erreicht. Da es Neumond war und das Nachtgestirn also in Conjunction mit der Sonne stand, so drang […]

Informatik, systematische Darstellung, Speicherung, Verarbeitung und 1000 Traktoren rollen durch Dresden

1000 Traktoren

Am Freitagmorgen rollten 1000 Traktoren durch Dresden und wurden auf dem Weg zu einem weiteren Umzug von der Polizei begleitet. Am diesem Tag stieg die Zahl der […]

Informatik, systematische Darstellung, Speicherung, Verarbeitung und Dafür erhielt er zwei Piaster und konnte

Dafür erhielt er

gehen. Dann erhob sich der Mutesselim, zum Zeichen, daß diese amüsante Soiree beendet sei. Man sagte sich einige sulminante Höflichkeiten, verbeugte sich gegenseitig […]